Nach der knappen 2:4 Niederlage vom Freitag in Peißenberg unterlagen die Pfaffenhofener auch am Sonntag dem ESC Dorfen auf eigenem Eis mit 1:3 (0:1, 0:1, 1:1).

IceHogs verpassen Punktgewinn nur knapp. Am Freitag unterlagen die Pfaffenhofener in einer umkämpften Partie in Peißenberg mit 2:4 (1:0, 0:1, 1:3).

Nach einer mehrwöchigen Vorbereitungsphase beginnt für die 14 Teams der Eishockey-Bayernliga nun wieder der Kampf um die Punkte.

Das Team der IceHos zeigte mit dem 4:4 gegen den EHC Klostersee über weite Strecken der Partie eine sehr ansprechende Vorstellung.

IceHogs – EHC Klostersee 4:4; Spiel gegen den Schweizer EV Dielsdorf-Niederhasli krankheitsbedingt abgesagt.

Zwei Erfolge konnte der der EC Pfaffenhofen am Wochenende im Rahmen der Vorbereitung auf die Bayernliga-Saison verbuchen.

Zwei weitere Vorbereitungs-spiele auf eigenem Eis stehen an diesem Wochenende auf dem Programm des EC Pfaffenhofen.

Nach 2:9 gegen die Eisbären Regensburg folgt ein 9:3 gegen Trostberg. Mit einem Sieg und einer Niederlage ist die Vorbereitung in die Bayernliga-Saison gestartet.

Zum Saisonauftakt ist am Freitag 20:00 Uhr der EV Regensburg, ein Topteam der Oberliga Süd, in der heimischen Stadtwerke Arena zu Gast.

Die IceHogs haben ihren letzten Kaderplatz mit Steven Maier besetzt. Bayernligist startet mit der Eisvorbereitung und empfängt nächsten Freitag die Eisbären Regensburg.

Der 23-jährige kanadische Verteidiger verstärkt als 2. Kontingentspieler das Team der IceHogs. Somit ist die Kaderplanung der IceHogs für die Saison 2017/2018 fast abgeschlossen.

Am Samstag den 05.08.2017 startet der EC Pfaffenhofen mit dem Dauerkarten-Vorverkauf für die neue Saison, die am 06.10.2017 mit einem Auswärtsspiel in Peißenberg beginnt.

Der Eishockey-Bayernligist EC Pfaffenhofen hat sich mit Angreifer Michael Chemello verstärkt. Der Kanadier nimmt die Stelle des Kontingentspielers ein.